Kaufberatung – Gio Beimöbel für den besonderen Look

Ohne sie würde jedes Wohnzimmer leer und ungemütlich wirken: Beimöbel sind unverzichtbare Begleiter für das Sofa, den Sessel oder die Wohnlandschaft. Sie können ganz nach Bedarf hinzu gekauft werden und geben dem Wohnzimmer Struktur. Ob Sie ein gemütliches Nest im Cocooning-Trend zaubern möchten oder eher ein puristisches Heim mit so wenig Einrichtung wie möglich – Beimöbel hauchen Ihrer Gestaltungsidee Leben ein.

Insbesondere können Beimöbel helfen den Raum in Gruppen und Bereiche zu unterteilen. Dies sorgt gerade bei grossen Wohnzimmern mit hohen Decken für Übersichtlichkeit und Gemütlichkeit. Sideboards werden zum Beispiel gern als Raumteiler verwendet, denn sie brechen lange Sichtachsen und versperren zugleich nicht den Blick auf den Raum. Und als Geheimtipp nehmen sie mitten im Raum stehenden Sofas die Strenge, wenn sie in deren Rücken platziert werden.

Aber Beimöbel können noch mehr: Sie helfen Ihnen Ordnung zu halten, bieten einen idealen Platz für Ihre Hi-Fi-Geräte und verleihen Ihren Wohnräumen einen unverwechselbaren Stil.

Viel Stauraum und Ablageflächen

Viele Menschen wünschen sich ein aufgeräumtes Zuhause. Ein wichtiger Aspekt für mehr Ordnung ist ausreichend Stauraum für Ihre Habseligkeiten, denn was keinen richtigen Platz hat, wird schnell auf allen waagerechten Flächen gestapelt.

Beimöbel können Ihnen auf vielfältige Weise helfen Ihre Wohnräume ordentlich zu halten. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen offenem und geschlossenem Stauraum. Offener Stauraum sind meist Regalbretter und Nischen. Hier können zum Beispiel Bücher, DVDs und Dekorationsgegenstände ansprechend arrangiert werden, zudem haben Sie schnellen Zugriff auf alles was hier offen aufbewahrt wird. Zusätzlich können Sie offenen Stauraum um Aufbewahrungsboxen ergänzen, die in vielen Grössen und Materialien erhältlich sind und sich vor allem für kleinere Gegenstände eignen.

Geschlossener Stauraum verbirgt sich hinter Schranktüren und Schubladen. Hier muss es nicht unbedingt ordentlich zugehen. Zudem können Gegenstände verwahrt werden, die sich nicht zur offenen Präsentation eignen, wie etwa überzählige TV-Kabel, Tischwäsche oder selten genutzte Fernbedienungen. Zudem sind Ihre Habseligkeiten in geschlossenen Stauräumen vor Staub und Licht geschützt. Letzteres spielt gerade bei der Aufbewahrung von Fotos eine wichtige Rolle.

Ein Sonderfall sind Vitrinen: Hinter den Glasscheiben können repräsentative Gegenstände ausgestellt werden, ohne Gefahr, dass diese Staub ansetzen oder durch Herunterfallen beschädigt werden. Tafelgeschirr und Gläser werden häufig in Vitrinen aufbewahrt.

Besondere Aufbewahrungsmöglichkeiten sind für Unterhaltungselektronik nötig. Die Geräte brauchen ausreichend Freiraum um im Betrieb nicht zu überhitzen. Zudem müssen viele Video-, Audio- und Stromkabel unauffällig untergebracht werden. Für diese Fälle sind spezielle TV-Möbel eigens konstruiert. Sie bieten grosszügige Fächer und offene Ablagen für Unterhaltungselektronik wie den Fernseher oder Videospielkonsolen, und verfügen zugleich über eine offene Rückwand und Kabelschächte. So bleibt das Leitungsgewirr hinter dem Möbelstück verborgen.

Mutiger Stilbruch oder harmonisches Gesamtbild

Das Wohnzimmer ganz nach dem eigenen Geschmack einzurichten ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor, denn schliesslich verbringen Sie viele gemütliche Stunden nach Feierabend und am Wochenende genau hier. Beimöbel sind eine ideale Möglichkeit Ihr Heim genau im gewünschten Stil einzurichten. Wählen Sie die neuen Möbelstücke nach Ihrem bisherigen Interieur-Stil um ein harmonisches, in sich stimmiges Bild zu erhalten. Haben Sie zum Beispiel vorwiegend geölte Kernbuche-Möbel, dann wählen Sie für ein einheitliches Gesamtbild auch Ihre neuen Beimöbel aus diesem Material.

Wenn Sie gern experimentieren, steht Ihnen eine grosse Vielfalt zur Verfügung. Unterschiedlichste Materialien wie Holz, Metall und Glas erzeugen jeweils ihre ganz eigene Wirkung. Und auch mit Farben können Sie kombinieren und schöne Effekte erzielen: Weiss lackiertes Holz vor einer weissen Wand lässt selbst ein grosses Highboard dezent und leicht wirken, während ein Sideboard aus dunklem Palisander zum auffälligen Highlight wird.

Auch den Stil der jeweiligen Beimöbel können Sie ganz nach Ihren Vorlieben wählen. Ein gradliniges, schnörkelloses Design stellt die schöne Maserung des Massivholzes in den Vordergrund, während ein rustikaler Sekretär einen Hauch Nostalgie in Ihr Heim bringt. Und gerade kleine Details wie Griffe, Vertiefungen und das Spiel mit der Laufrichtung des Holzes bringen einen besonderen Reiz.

Die Auswahl an unterschiedlichen Materialien, Oberflächen und Designstilen gibt Ihnen alle Freiheiten für die Gestaltung Ihres Traum-Wohnzimmers. Besonderen Reiz haben Stilbrüche, die im Interieur-Design ein Dauerbrenner sind: Kombinieren Sie unifarbene Hochglanzoberflächen mit geöltem Holz, oder eine moderne Einrichtung aus Glas und Kunststoff mit einem nostalgischen, verspielten Möbelstück. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, dank flexibler Beimöbel.

Günstig & sicher einkaufen auf giomoebel.ch !