Kaufberatung – Mehr Genuss mit Gio Esszimmer-Möbeln

Gute Speisen und Getränke gehören zu den Genüssen des Lebens. Wenn die täglichen Mahlzeiten in Ruhe und Bequemlichkeit eingenommen werden können, bereiten sie gleich noch mehr Freude.

Doch oft werden diese Annehmlichkeiten eines schönen Essplatzes nicht wahrgenommen: Viele Menschen essen ihre Speisen auf der Küchenanrichte oder am niedrigen Couchtisch. Hierfür gibt es sicherlich viele Gründe, häufig wird ein gesonderter Essbereich für überflüssig gehalten. Dabei sprechen einige Gründe gegen improvisierte Lösungen. Essen im Stehen gilt als ungünstig, und die Mahlzeit am Couchtisch birgt die Gefahr Sofabezug oder Teppich mit Essen zu bekleckern.

Dagegen verspricht das Essen an einem eigens dafür vorgesehen Platz Entspannung und Genuss. Sitzen am Tisch ist eine angenehme Körperhaltung für das Essen und Trinken, zudem kann auch ein reichhaltiges Menü problemlos aufgetragen werden. Und als zusätzliches Plus müssen Sie nicht befürchten empfindliche Polster mit unschönen Flecken zu versehen.

Wie Sie sehen hat ein schöner Essplatz einige Vorteile. Und er ist leichter einzurichten als Sie denken. Doch auch wenn Sie bereits ein Esszimmer oder einen Essbereich haben, können Sie hier wertvolle Inspirationen gewinnen.

Eigenes Zimmer oder offen im Raum?

Wenn Sie nicht bereits einen Essbereich haben, ist der erste Schritt einen geeigneten Platz in Ihrem Heim zu finden. Wenn Sie genug Zimmer in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben, kann sich die Einrichtung eines eigenen Esszimmers lohnen. Es kann in einem eigenen Stil gestaltet werden, ohne Rücksicht auf die Einrichtung der restlichen Räume nehmen zu müssen. Ausserdem können Sie Ihre Mahlzeiten hier in aller Ruhe zu sich nehmen.

Mögen Sie lieber offene Räume und möchten Sie mitten im Geschehen sein, dann bietet sich ein offener Essbereich an. Am weitesten verbreitet ist die Essküche und das Wohn-Esszimmer. Sie können diese Bereiche klassisch mit Holzstühlen und Tisch einrichten. In Essküchen sind platzsparende Varianten sehr beliebt, etwa eine Einrichtung mit einer Eckbank oder ein Tisch zum Klappen oder Ausziehen. Dagegen kann der Essbereich in einem Wohn-Esszimmer mit Möbeln im Lounge-Stil versehen werden, etwa Polsterstühle mit Armlehne.

Für welche Variante Sie sich entscheiden, hat auf jeden Fall Einfluss auf den nächsten Schritt: Die Berechnung des erforderlichen Platzes für Tisch und Stühle.

Genau Mass nehmen und Plätze berechnen

Vor der Anschaffung neuer Esszimmer-Möbel ist es wichtig, den benötigten Raumbedarf genau auszumessen. Überlegen Sie zunächst, wie viele Menschen regelmässig am Tisch sitzen werden. Um bequem essen zu können benötigt eine Personen etwas mehr als einen halben Meter Platz. Wenn Sie regelmäßig Gäste empfangen, ist ein ausziehbarer Tisch die beste Lösung.

Auch die Bestuhlung spielt eine Rolle. Haben Sie Stühle mit Armlehnen, dann wählen Sie für genügend Spielraum einen Tisch ohne oder mit sehr schmaler Zarge. Dies ist das Holzelement, welches die Tischbeine unterhalb der Tischplatte miteinander verbindet. So ist sichergestellt, dass die Armlehnen-Stühle ohne Probleme unter den Tisch passen.

Haben Sie die ungefähre Grösse Ihres zukünftigen Tisches errechnet, geht es ans Ausmessen. Als praktische Hilfe können Sie die Masse des Tisches mit Zeitungspapier oder Karton auf dem Boden nachlegen. Beachten Sie bitte, dass um den Tisch herum noch mindestens ein Meter Platz sein sollte, damit die Stühle beim Aufstehen und Hinsetzen bequem zurückgeschoben werden können.

Stuhl, Tisch, Sitzbank: Die Ausstattung

Der Essbereich kann in vielen verschiedenen Stilen eingerichtet werden. Klassisch und flexibel ist eine Kombination aus einem Tisch und mehreren Stühlen. Dabei bildet der Tisch das Herzstück der Gruppe. Massivholz ist hier eine gute Wahl, denn es ist robust und zugleich pflegeleicht. Aber auch lackierte Oberflächen und Hochglanzbeschichtungen haben ihre Vorteile, denn sie sind in vielen Farben erhältlich und ebenfalls leicht zu reinigen.

Für Bequemlichkeit während des Essens sorgen die richtigen Sitzmöbel. Klassische Stühle sind flexibel einsetzbar und in fast allen Esszimmern zu finden. Neben diesen Modellen bringen Stühle mit Armlehnen oder Freischwinger eine Extra-Portion Gemütlichkeit an den Esstisch.

Für grössere Tische eignen sich Sitzbänke als angenehmer Platz für mehrere Personen. Es gibt viele Ausführungen mit oder ohne Rückenlehne sowie als Eckbank oder Ottomane. Auch hier sind verschiedene Varianten aus Massivholz oder mit Polsterbezug in vielen Farben erhältlich.

Hocker bieten vor allem Ihren Gästen eine zusätzliche bequeme Sitzmöglichkeit. Sie lassen sich durch ihre geringe Höhe einfach verstauen und können auch in anderen Räumen flexibel eingesetzt werden, etwa im Wohnzimmer als bequeme Fussablage.

Günstig & sicher einkaufen auf giomoebel.ch !