Gestaltungsideen für kleine Balkone

Gestaltungsideen für kleine Balkone

Mit einem Balkon können Sie den Sommer auch ohne Garten im Freien genießen und laue Sommerabende mit Freunden unter freiem Himmel genießen. Wenn der Balkon klein ausfällt, dann ist nur wenig Platz für Balkonmöbel und Pflanzen vorhanden. Mit unseren Gestaltungsideen schaffen Sie eine gemütliche Umgebung, die auch bei eingeschränktem Platzangebot problemlos umgesetzt werden können. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und entfalten Sie Ihre Kreativität bei der Gestaltung Ihres Balkons.

Ihren Stil finden: Extravagant oder puristisch

Bevor Sie sich voller Tatendrang an die Gestaltung Ihres Balkons machen, sollten Sie vorab überlegen, welchen Stil Sie umsetzen möchten. Auf einer großzügig geschnittenen Dachterrasse macht es sich gut, wenn diese in mehrere Bereiche eingeteilt wird und verschiedene Stilrichtungen gemixt werden. Ein kleiner Balkon hingegen wirkt schnell überladen und beengt. Wenn nur wenig Platz vorhanden ist, sollten Sie sich auf eine Stilrichtung festlegen. Auf diese Weise entsteht ein einheitliches und harmonisches Gesamtbild, das Ruhe hereinbringt. Bei beengten Platzverhältnissen ist ein einheitlicher Stil besonders wichtig und ein wilder Stilmix sollte vermieden werden. Ob extravagant, klassisch oder puristisch, bei der Gestaltung des Balkons sind keine Grenzen gesetzt, solange der Stil einheitlich ist.

Balkon zum Sonnenbaden oder Erholen?

Ein Balkon bietet viele Möglichkeiten: Vom sonnigen Frühstück am Morgen über das erholsame Sonnenbad am Mittag bis hin zur ausgelassenen Grillparty am Abend. Balkonbesitzer, die nur wenig Platz zur Verfügung haben, sollten sich jedoch für eine der Möglichkeiten entscheiden. Leider ist meist nicht genug Platz vorhanden, um eine Sitzgruppe, einen Grill und eine Sonnenliege aufzustellen. Überlegen Sie daher vor der Gestaltung, auf welche Annehmlichkeiten Sie auf keinen Fall verzichten möchten und berücksichtigen Sie diesen Wunsch bei der anschließenden Balkoneinrichtung.

Diese Pflanzen passen zum kleinen Balkon

Für eine kleine Wohlfühloase dürfen Pflanzen auf dem Balkon nicht fehlen. Durch die grüne Dekoration machen Sie Ihren Balkon zu einem Ort der Entspannung und können sich auch ohne Garten an den blühenden Sommerblumen erfreuen. Falls Sie gerne Selbstversorger sein möchten, dann können Sie den Balkon auch zum Anbau von Obst und Gemüse nutzen. Sie denken das ist nicht möglich? Von Salat über Tomaten bis hin zu Erdbeeren können Sie eine Vielzahl an Nutzpflanzen auf dem heimischen Balkon anbauen. Das Ergebnis überzeugt genauso wie aus einem Gemüsegarten. Besonders gut gedeihen sämtliche Kräuterpflanzen, aber auch Tomaten, Heidelbeeren, Pflücksalat oder Erdbeeren.

Die Kunst bei kleinen Balkonen ist die optimale Ausnutzung des Platzangebots. Große Pflanzkübel mit einer blühenden Pflanzenpracht sind zwar schön anzusehen, nehmen jedoch dringend benötigten Platz weg. Besser geeignet für kleine Balkone sind Pflanzkästen, die am Geländer angebracht werden. Diese bieten zudem den Vorteil, dass sie ein natürlicher Sichtschutz sind und Sie hinter der grünen Bepflanzung ungestört sein können. Im Handel finden Sie eine große Auswahl an Balkonkästen in verschiedenen Ausführungen, die mit einem speziellen Halter direkt am Geländer befestigt werden. Falls Sie keine grünen Daumen haben, dann sollten Sie sich für Pflanzkästen mit Bewässerungssystem entscheiden. Hier wird der Wasserspeicher aufgefüllt und die Pflanzen bekommen auch ohne tägliches Gießen genug Wasser.

Eine weitere Möglichkeit, um den Balkon zu begrünen, sind Pflanzgefäße, die an der Wand angebracht werden. So bleibt der Boden frei und Sie haben genug Platz für Balkonmöbel, ohne jedoch auf die grüne Pflanzenpracht verzichten zu müssen. Achten Sie bei der Anbringung darauf, dass die Pflanzen tagsüber genug Licht bekommen. Alternativ dazu können Sie sich auch für Pflanzampel entscheiden, die einfach an die Decke gehängt werden. Besonders gut geeignet für Blumenampeln sind hängende Pflanzen. Wer eine bunte Blütenpracht auf dem Balkon möchte, der kann sich für Petunien oder Hängegeranien entscheiden. Schlicht, aber dennoch ein Hingucker ist der Efeu, der zudem auch pflegeleicht ist. Ebenfalls gut geeignet für die Ampel sind Erdbeerpflanzen.

Balkonmöbel mit Kissen gemütlicher gestalten

Fehlt die gemütliche Note auf dem Balkon? Wesentlich einladender und bequemer wirken die Balkonmöbel, wenn Sie diese mit Kissen ausstatten. Dabei geht es nicht nur darum die Stühle mit Sitzkissen auszustatten, sondern insgesamt eine wohnliche Atmosphäre zu schaffen und den Balkon in ein Outdoor-Wohnzimmer zu verwandeln, in dem Sie sich zu jeder Zeit wohlfühlen können. Je nach Vorliebe können Sie die Kissen farblich auf die Einrichtung des Balkons abstimmen oder gezielt Akzente setzen, die etwas mehr Farbe ins Spiel bringen. Zusätzlich zu den Kissen sollten Sie auch die eine oder andere Decke auslegen, in die Sie sich in lauen Sommernächten einhüllen können.

Artikelbild: © Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com